Ostermontagübung und Inspizierung

02.04.2018 08:00

Am 02. April 2018 fand unsere bereits zur Tradition gewordene Ostermontagübung, welche gleichzeitig als Inspizierung genützt wurde, statt.

Beübt wurde das Firmengelände des Weingut Robert Steurer. Übungsannahme war ein Brand in einem Kartonlager mit 2 eingeschlossenen Personen. Der Brand griff bereits auf angrenzende Wiesen und Holzlagerplätze über.

Die Aufgabe der Feuerwehr war es die Personen unter schwerem Atemschutz zu retten und den ausgeweiteten Brand zu löschen. Beübt wurde dabei die Wsserversorgung für das Tanklöschfahrzeug möglichst rasch von einem weiter entfernten Hydranten herzustellen. Über einen Brunnen, welcher sich am Firmengelände befindet, wurde die Wasserversorgung für den Außenangriff sichergestellt.

Abgenommen wurde die Inspizierungsübung von unserem Abschnittskommandant ABI Günther Köstner.

Ein Dank gilt den Übungsplanern und Durchführern.

Fotogalerie: Ostermontagübung und Inspizierung