04 TE Fahrzeugbergung B50

04 TE Fahrzeugbergung B50

In der Nacht des 22.02. wurden wir mittels Sirene und BlaulichtSMS zu einer Fahrzeugbergung auf die Bundesstraße Richtung Winden am See alarmiert. 


Wenige Augenblicke nach der Alarmierung rückten drei Fahrzeuge mit 22 Mann/Frau zum Einsatz aus.


Unsere Aufgabe war es, die Unfallstelle abzusichern, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden und die Unfallfahrzeuge gesichert abzustellen.

04 TE Fahrzeugbergung B50