15 Mähdrescherbrand

15 Mähdrescherbrand

Am 10.08. wurden wir mittels BlaulichtSMS zu einem Mähdrescherbrand gerufen. Wenige Augenblicke nach der Alarmierung rückten 12 Kameraden mit drei Fahrzeugen zum Einsatz aus.

 

Durch die schnelle Reaktion des Fahrers, welcher durch einen erfolgreichen Löschversuch mit zwei Feuerlöschern den Brand minimieren konnte, wurde die Ausbreitung und ein Übergreifen des Brandes auf angrenzende Felder verhindert.

 

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand nun darin, weitere Glutnester mittels Wärmebildkamera zu finden und abzulöschen.

 

Nach insgesamt drei Stunden konnten die Feuerwehrmitglieder wieder Einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Mähdrescherbrand