20 - 34 TE Sturmschaden 10.8.2017

20 - 34 TE Sturmschaden 10.8.2017
Am 10. August wurde die Feuerwehr Jois, wie auch die anderen Feuerwehren im Osten Österreichs, um 22 Uhr zu einem Technischen Einsatz gerufen. Ein Baum blockierte die B50, ein Weiterer drohte umzustürzen. 
Es dauerte nicht lange bis die 22 Mitglieder im Feuerwehrhaus eintrafen. 
Einige Augenblicke nach der Erstalarmierung kamen immer wieder neue Einsatzadressen hinzu. 
Der Sturm sorgte für zahlreich abgedeckte Dächer, entwurzelte Bäume, Äste und Bäume auf Strassen sowie auch für eine abgerissene Stromleitung.
Insgesamt waren an die 15 Einsätze abzuarbeiten. Es standen 22 Mann/Frau der FF Jois mit 3 Fahrzeugen für 3 1/2 h im Einsatz.
 
Feuerwehr Jois:
Eingesetzte Mannschaft: 22 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: LF-B, TLF, KDO

Fotogalerie: 20 - 34 TE Sturmschaden 10.8.2017