34 BE Gebäudebrand Bruckneudorf 05.12.2018

34 BE Gebäudebrand Bruckneudorf 05.12.2018

Am 05.12.2018 um 15:59 wurden die Kameraden der Feuerwehr Jois, sowie zahlreiche andere Feuerwehren nach Bruckneudorf zu einem Gebäudebrand alarmiert.  Beim Eintreffen am Einsatzort wurde der Ernst der Lage ersichtlich, der Rauch qualmte aus dem Dach der ehemaligen k. u. k. Konservenfabrik.


Die Kameraden der FF Jois wurden beauftragt die Drehleitern zu unterstützen und mit Wasser zu versorgen. Außerdem standen 2 ATS Trupps der FF Jois in Bereitschaft. Nachdem aus Sicherheitsgründen der Innenangriff abgebrochen wurde, mussten diese das Gebäude jedoch nicht betreten.  Die 16 Kameraden der FF Jois konnten mit den drei eingesetzten Fahrzeugen gegen 01 Uhr in der Früh wieder ins Feuerwehrhaus nach Jois zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. 


Auch am Donnerstag Vormittag waren noch zahlreiche Feuerwehren im Löscheinsatz.

"Brand aus" wurde am 06.12.2018 um 11:45 Uhr (20 h nach dem ersten Notruf) gegeben!


Feuerwehr Jois:

Eingesetzte Mannschaft: 16 Mann/Frau

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF, LF-B, KDO


Weitere Wehren:

Feuerwehr Bruckneudorf

Feuerwehr Kaisersteinbruch

Feuerwehr Winden/See

Feuerwehr Weiden/See

Feuerwehr Neusiedl/See

Feuerwehr Parndorf

Feuerwehr Neudorf bei Parndorf

Feuerwehr Gattendorf

Feuerwehr Zurndorf

Feuerwehr Gols

Feuerwehr Illmitz

Feuerwehr Kittsee

Feuerwehr Halbturn

Feuerwehr Podersdorf

Feuerwehr Deutsch Jahrndorf

Feuerwehr Frauenkirchen

Feuerwehr Pama

Feuerwehr Eisenstadt

Feuerwehr Rust

Feuerwehr Bruck an der Leitha

Feuerwehr Wilfleinsdorf

Feuerwehr Berg

Feuerwehr Mannersdorf/Leithagebirge

Feuerwehr Pachfurth

Feuerwehr Hainburg an der Donau

Feuerwehr Mönchhof

Feuerwehr Potzneusiedl


Weitere Einsatzorganisationen:

Polizei Bruck/Leitha

Rotes Kreuz Bruck/Leitha

Österreichisches Bundesheer


Bericht ORF

Bericht BVZ

Bericht Bezirksblätter


Fotogalerie: 34 BE Gebäudebrand Bruckneudorf 05.12.2018