05 TE Fahrzeugbergung 22.02.2017

05 TE Fahrzeugbergung 22.02.2017

Am 22.02.2017 wurden wir um 15 Uhr telefonisch zu einer Fahrzeugbergung in die Nähe des Ochsenbrunnen gerufen. Der Lenker eines PKW verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in Folge in eine Böschung. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr Jois barg das Fahrzeug mittels Greifzug und Stahlseil von der Böschung auf den Güterweg zurück, wo er sicher abgestellt wurde.

 

Feuerwehr Jois:

Eingesetzte Mannschaft: 4 Mann/Frau

Eingesetzte Fahrzeuge: LF-B

Fotogalerie: TE Fahrzeugbergung 22.02.2017