TE Fahrzeugbergung

TE Fahrzeugbergung

Am 06. Juli 2014 wurde die Feuerwehr Jois um 17:27 Uhr mittels Sirene und SMS zu einer Fahrzeugbergung mit 3 Fahrzeugen auf die B50 Höhe Lagerhaus alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass 3 Fahrzeuge aus ungeklärter Ursache zusammengestossen sind.

Da es glücklicherweise keine verletzten Personen gab, bestand die Aufgabe der Feuerwehr darin, die Unfallstele abzusichern, austredende Flüssigkeiten zu binden und nach der Arbeit der Exekutive die Verkehrswege wieder freimachen.

Einsatzende um 18:25 Uhr

 

Eingesetzte Mannschaft: 16 Mann/Frau

1 KDO-F

1 LF-B

1 TLF

Polizei 2 Fahrzeuge 4 Mann

Die Feuerwehr Jois bedankt sich bei der Exekutive und der LSZ für die gute Zusammenarbeit.

Fotogalerie: TE Fahrzeugbergung