TE Fahrzeugbergung 09.11.2016

TE Fahrzeugbergung 09.11.2016

Am Mittwoch, den 9. November 2016 wurden wir um 10:48 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Am Einsatzort angekommen, wurde festgestellt, dass 2 Fahrzeuge im Kreuzugsbereich B50-Kellergasse aus unbekannter Ursache kollidierten.

Nachdem die Vermessungsarbeiten der Polizei abgeschlossen waren, konnten wir mit der Bergung des fahruntüchtigen PKW beginnen. Beide PKW wurden gesichert abgestellt, die ausgelaufenen Flüssigkeiten wurden mittels Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahn wurde gereinigt.

 

Feuerwehr Jois:

Eingesetzte Mannschaft: 10 Mann/Frau

Eingesetzte Fahrzeuge: LF-B, TLF, KDO

 

Rotes Kreuz (2 RTW, 4 Mann/Frau)

First Responder

Polizei (1 Fzg., 2 Mann/Frau)

Fotogalerie: TE Fahrzeugbergung 09.11.2016